Veranstaltungen 2020

 

Judas Priest Tributeband "Priest United" und Support Danzig Tributeband "Mother" am 18. Septemper in Dienheim

(Zweigstelle "Altes E-Werk") 

Es geht los am Freitag den 18.09 mit der neugegründeten Judas Priest Tributeband "Priest United" die von der Danzig Tributeband "Mother" supported wird.
Judas Priest – Die Band mit dem größten Einfluss auf kommende Heavy Metal-Generationen,
Das Repertoire umfasst ca. 40 Songs aus der Klassiker-Ära bis zum Album Painkiller.
Das Bandmotto:
"Keep defending the faith... united!"
Support macht -MOTHER-
2015 taten sich vier dunkle Zeremonienmeister aus dem Rhein-Neckar-Kreis zusammen, um eine Band mit dem bedeutungsschwangeren Namen MOTHER zu gründen und fortan ihre erfahrenen Seelen den klassischen DANZIG-Songs der 90er Jahre zu verschreiben. Sämtliche Höhepunkte der Platinalben „Danzig“, „Lucifuge“, „How The Gods Kill“ und „Danzig 4“ bilden das äußerst akkurat vertonte Repertoire – und sogar Klassiker aus Glenn Danzigs MISFITS-Zeiten kommen zu neuen Ehren. Von düster schwelenden Balladen über schneidende Riff-Rocker bis hin zu den rasantesten Uptempo-Slashern bleiben keine Wünsche offen.

 

Einlass ab 18.30 und Beginn 20 Uhr Tickets gibt es unter www.e-werk-nierstein.de oder direkt in der Rheinstraße 32 in Dienheim, wo die Konzerte auch stattfinden.

"U12" - U2 Tributeband "Mother" am 19. Septemper in Dienheim

(Zweigstelle "Altes E-Werk") 

Am Samstag den 19.09 gehts dann weiter mit U12, eine der besten U2 Tributebands Deutschlands
Es gibt in Deutschland nur wenige U2-Coverbands die wirklich permanent aktiv sind
und ihre musikalische Qualität auf konstant hohem Niveau aufrecht halten.
U 12 (Sprich: „u-one-two“ oder „you-want-to“) sind eine davon. Die persönliche
Faszination zu ihren Idolen ist nah und unverklemmt. U 12 sind vier erfahrene
Musiker. Sie reproduzieren den Sound der irischen Mega-Formation und platzieren
deren Songs vor einem sauberen Spiegel. 

 

Einlass ab 18.30 und Beginn 20 Uhr Tickets gibt es unter www.e-werk-nierstein.de oder direkt in der Rheinstraße 32 in Dienheim, wo die Konzerte auch stattfinden.

Sven Hieronymus - Rocker vom Hocker" am Samstag

dem 19. September im Park der Stadt Nierstein

Niersteiner Comedy-Nacht mit Comedian Sven Hieronymus und seinem Programm: „Comedy ohne Corona“.

Am 19. September bringt Sven Hieronymus "Rocker vom Hocker" gemeinsam mit seiner Tochter Lea Hieronymus den Niersteiner Stadtpark zum Lachen. Durch die Kooperation der Event- und Marketingagentur MKon, den Technik-Experten Aurora Eventtechnik aus Ludwigshöhe und der Stadt Nierstein, konnte der Mainzer Morning-Show-Comedian und Moderator des Rockertreffs bei Radio RPR1 in den Stadtpark gelockt werden.

Sven Hieronymus „Rocker vom Hocker“ – Comedy ohne Corona

Er tourt seit vielen Jahren mit eigenen Solo Comedy-Shows durch die Republik, und hat nun das Beste aus 15 Jahren zusammengefasst in einer guten Stunde Open-Air-Comedy.
Früher – also VOR Corona – war wirklich alles besser: Ob Bluestanzen, Musik aufnehmen oder Gitarristen am Lagerfeuer, über die man sich früher so aufgeregt hat, das alles klingt heute wie Geschichten aus einer anderen Welt. Lehnt euch entspannt zurück, lacht und singt mit … wenn es am Ende doch wieder heißt: „Weine könnt ich... weine!“

Lea Hieronymus, die Tochter vom „Rocker vom Hocker“

Lea begeistert seit diesem Jahr mit ihrem ersten Soloprogramm „Lustig? Kann Jede*r!“.
Hier erzählt sie, wie es ist, in einem „doch sehr speziellen“ Elternhaus aufzuwachsen. Stets bemüht, sich trotz der widrigen Umstände passabel zu entwickeln, hat sie sich ein eigenes, aber ergebnisoffenes Leben aufgebaut. Sie erzählt von ihrer Kindheit, dem ersten Freund und wie sie es geschafft hat, sich eine eigene Wohnung zu suchen und sogar alleine darin zu wohnen! In ihrem Programm stellt sich Lea Hieronymus den wirklich bedeutenden Herausforderungen des Alltags einer Anfang Zwanzigjährigen, mit der es das Leben bisher nicht gut gemeint hat. Doch sie hat eine Lösung für alle ihre Probleme gefunden: Die Bühne! So erzählt, singt und tanzt sie in ihrem ersten eigenen Soloprogramm ihre Geschichte, denn: „Lustig? Kann Jede*r!“

Einlass in den Stadtpark ist ab 18:00 Uhr, Programm-Beginn um 19:30 Uhr, der Park schließt um 23:00 Uhr.

Kartenvorverkauf

Ab dem 10. August sind die Tickets zum Preis von € 25,- inklusive Kartenvorverkaufsgebühr in den Vorverkaufsstellen Druckerei Lattreuter und Rathaus Nierstein erhältlich.
Öffnungszeiten Lattreuter: Montag bis Freitag, 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr kann geklingelt werden. Rathaus zu den üblichen Öffnungszeiten.

Des Weiteren können Tickets auch per E-Mail bestellt werden unter: info@MKon.de
Nach Eingang der Mail und anschließender Überweisung durch den Käufer, werden die Tickets zugesendet.

Bestuhlung und Gastronomie

Aktuelle Bestimmungen bezüglich Hygiene- und Abstand lassen bis zu 350 Personen bei Outdoor-Veranstaltungen zu. Alle Besucher erhalten einen festen Sitzplatz - in Reihenbestuhlung, welche variabel für bis zu 10 Personen zusammengestellt werden können und immer noch den notwendigen Abstand zu anderen Personen einhalten. Es wird fest vorgegebene Wege zu den Getränke- und Essenständen sowie zu den Toiletten geben, Desinfektionsmittel steht bereit, Masken dürfen nur an den Plätzen abgenommen werden.

Bitte bei Möglichkeit das bereits ausgefüllte Registrierungsformular mitbringen, das Formular kann vorab hier runtergeladen und ausgefüllt werden: https://www.mkon.de/eigenveranstaltungen/events-2020/

Am Getränkestand wird es ausschließlich Flaschen zu kaufen geben (Wein, Bier, Wasser, Cola, etc.), es können Niersteiner Weingläser vom Verkehrsverein käuflich erworben werden (keine Rücknahme) und alternativ gibt es wiederverwendbare Plastikbecher geschenkt, die auch mitgenommen werden dürfen.

Kulinarisch verwöhnt mit rheinhessischen Leckereien werden die Gäste vom Caterer Petra Buhl aus Nierstein.

 

Großer Dank für die Unterstützung geht an:
Stadt Nierstein, EWR, Sparkasse Mainz, REWE Thilo Zorbach, Aotohaus Bayer GmbH, Hassia Mineralquellen

 

Bildquelle: Volker Besier / Oly Wahner

Achtsamkeit und Meditation für Frauen

Neue Kurse ab 23.09.20 bis 28.10.20

 

After-Work-Picknick am Donnerstag dem 24. September

im Park der Stadt Nierstein 

Mit Arbeitskollegen, Freunden oder der Familie den Feierabend im Park und in chilliger Atmosphäre genießen.

Als einer der ersten Gemeinden stellt Nierstein ein umfangreiches Programm auf die Beine, um den Bürgern der Region und den Touristen nach den anstehenden Lockerungen etwas zu bieten.

In dem großen Niersteiner Park wird von der Niersteiner Event- und Marketingagentur MKon, dem Technik-Experte Aurora Eventtechnik aus Ludwigshöhe und in Kooperation mit der Stadt Nierstein eine neue Veranstaltungsreihe angeboten.

 

After-Work-Picknick

Gemeinsam mit Arbeitskollegen, Freunden oder der Familie in entspannter Atmosphäre bei leiser Lounge Hintergrundmusik im Gemeindepark den Feierabend genießen.

Am Donnerstag dem 24. September ab 18:00 Uhr, öffnen die Veranstalter den Niersteiner Stadtpark.

Der Eintritt ist frei.

 

Gastronomie und Bestuhlung

Eigene Speisen können im Park verzehrt werden, allerdings ist das Mitbringen von eigenen Getränken nicht gestattet. Mitgebrachte Rucksäcke oder Taschen werden kontrolliert.

Caterer Peta Buhl aus Nierstein bietet zusätzlich den Gästen rheinhessische Leckereien an.

Der Getränkestand im Park bietet eine große Auswahl an Getränken. Von Wasser und Cola bis hin zu Wein und Bier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es werden ausschließlich Flaschen verkauft. Niersteiner Weingläser können käuflich erworben werden (keine Rücknahme) und alternativ werden wiederverwendbare Plastikbecher verschenkt.

Beim After-Work-Picknick wird seitens der Veranstalter keine Bestuhlung angeboten. Es wird empfohlen eigene Picknickdecken oder Klappstühle mitzubringen.

Der Niersteiner Stadtpark wird an beiden Veranstaltungstagen um 22 Uhr geschlossen.

Corona-Hygienehinweise

Es wird fest vorgegebene Wege zu den Getränke- und Essenständen sowie zu den Toiletten geben. Desinfektionsmittel steht für Personal und Besucher bereit. Beim Eintritt muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, am Platz kann diese abgesetzt werden.

In einer Gruppe von maximal 10 Personen können Picknickdecken oder Stühle zusammengestellt werden, jedoch muss zu anderen Gruppen der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 Metern ohne Ausnahme eingehalten werden. Die Registrierungsformulare können vorab hier runtergeladen und ausgefüllt werden: https://www.mkon.de/eigenveranstaltungen/events-2020/

 

Großer Dank für die Unterstützung geht an:
Stadt Nierstein, EWR, Sparkasse Mainz, REWE Thilo Zorbach, Aotohaus Bayer GmbH, Hassia Mineralquellen

HANDYBOXEN im Rathaus Nierstein und im Bürgerhaus Schwabsburg stehen noch bis zum 30.09.2020 bereit

 

Die Stadt Nierstein und Ortsgemeinde Schwabsburg stellen eine HANDYBOX

bis zum 30.09.2020 zur Verfügung.

Die HANDYBOX steht im Rathaus der Stadt Nierstein im Foyer in der Bildstockstraße 10 und in Schwabsburg im Staufersaal (Turnraum) des Bürgerhauses in der Laidlebstraße.

 

 

 

 

 

Was passiert mit den Handys nach der Abgabe?

Die UEBZ gibt die Handys an den NABU (Naturschutzbund) weiter. Der Nabu wiederum erhält durch die Weitergabe an Telefónica Deutschland Group bzw. AfB gemeinnützige GmbH, für jedes Handy einen Zuschuss. Dieses Geld wird für die Renaturierung der Havel eingesetzt bzw. zukünftig für das Projekt „Summende Wiesen in Deutschland“.

Die AfB betreibt als social & green IT- Unternehmen mit den Handys ein nachhaltiges Remarketing. Reparierbare bzw. reparierte Handys werden nach zertifizierter Datenlöschung zum Wiederverkauf angeboten, der Rest wird in einem zertifizierten Verfahren recycelt. 

 

Weiter Informationen finden Sie unter:

NABU: https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/aktionen-und-projekte/handysammlung/index.html

AfB:     http://www.afb-group.de/home/

Kultur SINN Rhein-Selz

Auftaktabend Kirche-Kultur-Kulinarik am Samstag den 3. Oktober

 

Der Auftaktabend Kirche-Kultur-Kulinarik in diesem Jahr findet wie geplnat am Samstag, dem 3. Oktober 2020, in der Martinskirche statt:

 

18.00 Uhr: Einlass und Grußworte

19.00 Uhr: Niersteiner Musikerinnen gestalten ein Kammerkonzert

für Querflöte, Violine, Orgel und Cembalo.

Bärbel Schmitt, Eva Nollert und Katrin Bibiella spielen

Werke von Bach, Händel und Telemann

20.00 Uhr: Empfang im erleuchteten Bibelgarten mit Niersteiner Weinen und Fingerhappen

 

Das Konzert mit dem Künstlerpaar Ericsson ist Corona-bedingt auf den 3. Oktober 2021 verschoben.

 

Gratwanderung entlang des Roten Hang in Nierstein

am 11. Oktober 

 

Die ca. 2 stündige Wanderung führt mit den Niersteiner Kultur- und Weinbotschaftern durch den Roten Hang und bietet den Wanderern herrliche Ausblicke auf den Rhein. Auf der Route gibt es interessante Informationen zur besonderen Geologie des Roten Hangs, zur Landschaft, zu Pflanzen, zum Weinbau sowie den jeweils jahreszeitlich wichtigen Arbeiten im Weinberg. Ganz „handfest“ können die Teilnehmer 290 Mio. Jahre altes Gestein in der Hand halten oder auch Haifischzähne aus der Zeit, also Rheinhessen ein Meer war.

Am Ende gibt es als krönenden Abschluss drei Weine vom Roten Hang zu verkosten, kommentiert von einem der Roten Hang Winzer, damit die Teilnehmer die Einzigartigkeit dieser Weinlage auch direkt im Glas schmecken können.

Die Gratwanderung ist ein Kooperationsprojekt der Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen (KWB) mit dem Verein Wein vom Roten Hang e.V.

Treffpunkt: Marktplatz Nierstein

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Kosten: 20 EUR pP

Foto: Hans Bürkle

Kreuz und Quer - Lesung mit kulinarischer Begleitung (7 Gänge)  im Weingut Buhl am 17. Oktober

 

Eine neue und einzigartige Lesung im Gutsausschank Buhl.

Lassen Sie sich inspirieren von den Gefühlen, Gedanken & Träumen mit Jürgen Noack 

Genießen Sie zwischen den einzelnen Vorträgen die Auswahl kulinarischer Genüsse von

Petra Buhl und Jürgen Noack

 

75,- € pro Person inkl. Wein und 7 Gänge Menü

 

Termin:

Samstag, 17. Oktober 2020, 18 Uhr

 

Wo:

Weingut Buhl

Tempelhof 7

55283 Nierstein

Telefon: 06133 / 595 77

E-Mail: info@weingut-buhl.de

 

Fackelwanderungen mit dem Weingut Buhl am den 24. Oktober

Foto: Weingut Buhl

 

Fackelwanderungen / Termine:

24. Oktober 2020  /  31. Oktober 2020  /  07. November 2020  /  14. November 2020  / 21. November 2020

28. November 2020

05. Dezember 2020  /  12. Dezember 2020  / 19. Dezember 2020

 

Infos:

https://www.weingut-buhl.de/weingut-buhl/fackelwanderung

Termine in 2021 auf Anfrage

Fastenwochen im März und im November im Weingut Buhl

vom 8. bis zum 15. November 

Fastenwochen im Weingut Buhl

 

1.3-8.3.2020   

08.11.-15.11.2020  

 

Informationen:

Weingut Buhl

Tempelhof 7

55283 Nierstein

Telefon: 06133 / 595 77

E-Mail: info@weingut-buhl.de

Vinossage - Fotoausstellung und Brunch im Weingut Buhl

am 6. Dezember

 

Foto: Weingut Buhl

 

Guter Wein, kulinarische Köstlichkeiten und stimmungsvolle Fotografien aus der Heimat

 

Es erwarten Sie saisonale Köstlichkeiten und ein warmes Buffet (fleischhaltig wie vegetarisch) aus der Küche von Bio-Vollwert Köchin Petra Buhl, sowie eine Fotoausstellung mit Landschafts-Fotografien aus Nierstein und Umgebung unter dem Motto „Heimat zwischen Rhein und Reben“ von Natascha Kähler (N2K Design & Photography).  

 

Der Eintritt ist kostenfrei. 

Für die die brunchen wollen: 22,- € pro Person.

 

Termine:

Sonntag, 10. Mai 2020, 11 - 16 Uhr

Sonntag, 13. September 2020, 11 - 16 Uhr

Sonntag, 06. Dezember 2020, 11 - 16 Uhr

 

Wo:
Weingut Buhl

Tempelhof 7

55283 Nierstein

Telefon: 06133 / 59577

E-Mail: info@weingut-buhl.de

Veranstaltungen des evangelischen Familienzentrums

der Stadt Nierstein im Jahr 2020 

 

2020-Flyer Falt FZ 01_2020.pdf
PDF-Dokument [564.3 KB]
2020-Basic Bonding Flyer.pdf
PDF-Dokument [417.4 KB]
2020-Krabbelgruppe Flyer.pdf
PDF-Dokument [432.0 KB]
2020-Nähtreff_Flyer.pdf
PDF-Dokument [532.6 KB]
2020-Sprechstunde Flyer.pdf
PDF-Dokument [433.6 KB]

 

Weitere Veranstaltungen im Jahr 2020

Angaben wegen Corona unter Vorbehalt!!!

Veranstaltungskalender der VG Rhein-Selz
Hier finden Sie alle Veranstaltungen in der VG Rhein-Selz im Kalender 2020 die dem Tourismusbüro der Verbandsgemeinde bis zum 31.12.2019 mitgeteilt wurden.
Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit
2020-Veranstaltungskalender der VG Rhein[...]
PDF-Dokument [3.8 MB]
Kultur um 8 - Veranstaltungen in 2020
2020-Kultur um 8 - Veranstaltungen.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]
Weinfeste an der Rheinterrasse 2020
2020-Weinfeste an der Rheinterrasse Korr[...]
PDF-Dokument [484.1 KB]

Kontakt:

Stadt Nierstein
Bildstockstraße 10
55283 Nierstein
Telefon: +49 6133 960 500 +49 6133 960 500
Fax: +49 6133 960 5089
E-Mail-Adresse:

 Öffnungszeiten Verwaltung: 

Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Öffnungszeiten Tourismus- und Kulturbüro:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen