NIERSTEIN AKTUELL

 

 Zweite Coronawelle

AHAL Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmasken, Lüften) sind das Maß aller Dinge!

Derzeit werden Flyer in Niersteiner Briefkästen verteilt, welche die bekannten AHA+L Regeln auf eine Art definieren, mit der wir nicht konform gehen.

Wir, die Stadtverwaltung Nierstein, befürworten und befolgen die vollkommen richtige und notwendige Regel: Abstand, Hygiene, Alltagsmaske + Lüften! Gerade in Anbetracht der aktuell steigenden Corona Fallzahlen sind das Maßnahmen, mit denen wir alle etwas zur Eindämmung von COVID-19 beifügen können - für unsere Mitmenschen, aber auch für uns selbst!

Dies hat auch zur Konsequenz, dass sich jeder Besucher im Rathaus Nierstein auf einem Kontaktverfolgungsformular eintragen muss und seinen Besuchswunsch - nach Möglichkeit vorab - telefonisch (06133 - 960 500) oder per E-Mail an info@stadt-nierstein.de anmelden muss.

Desinfektionsmittel steht am Eingang bereit und weiterhin gilt: Kein Eintritt ohne Alltagsmaske.

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Stadtbürgermeister Jochen Schmitt und die Stadtverwaltung Nierstein

 

 Keine St. Martin Umzüge in Nierstein und Schwabsburg

 

Seit vielen Jahren finden die St. Martinsumzüge und -feiern in Nierstein und Schwabsburg großen Anklang. Sie sind ein fester Bestandteil des jährlichen Veranstaltungskalenders der

Stadt. Viele Kinder ziehen nach dem Anspiel  in der Kilianskirche mit ihren selbst gebastelten Laternen durch die Straßen zum Hof des Rathauses, wo sie im Schein des Martinsfeuers

ihren „Weckmann“ in Empfang nehmen. In Schwabsburg trifft man sich zum Abschluss am Bürgerhaus.

Da die Verantwortlichen die für eine solche Veranstaltung vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln nicht garantieren können, müssen die diesjährigen St. Martinsumzüge und -feiern

abgesagt werden.

Die Kinder, so Beigeordneter Norbert Engel, sollen trotzdem nicht leer ausgehen. Nach Absprache mit den Leiterinnen aller 4 Niersteiner KITA´s, die ihre eigenen kleinen Martinsfeiern

auf ihrem Außengelände veranstalten, werden die lieb gewonnen „Weckmänner“ am 11.11.2020 direkt in die KITA`s geliefert. Und am Martinstag ab 18 Uhr sollen alle Kinder ihre selbst

gebastelten Laternen zu Hause in die Fenster stellen.

Im Übrigen können auch gerne alle Erwachsenen diese Idee unterstützen und am 11.11.2020 um 18.00 Uhr als Zeichen der Solidarität

eine Kerze ins Fenster stellen. 

 

 

 Corona im Kreis Mainz-Bingen - Warnstufe Rot

Kreis verfügt Einschränkungen in mehreren Bereichen

 

Pressemillteilung des Kreis Mainz-Bingen zur aktuellen Corona Situation
2020-10-16-PM-Kreis verfügt Einschränkun[...]
PDF-Dokument [467.2 KB]
Allgemeinverfügung des Kreis Maimz-Bingen zur aktuellen Corona Sotuation
2020-10-16Allgemeinverfügung des Kreises[...]
PDF-Dokument [436.5 KB]

Elfte Coronabekämpfungsverordnung

(Konsolidierte Fassung)

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat die 3. Änderungsverordnung zur 11. Corona-Bekämpfungsverordnung sowie die konsolidierte Fassung der Verordnung herausgegeben.

Die Änderungen betreffen ausgewählte Modifikationen zu den Ausnahmen von der Quarantäne.     

 

Den Inhalt der Verordnung etnehmen Sie bitte der u.a. pdf Dateien.

Elfte Coronabekämfungsverordnung - 3 konsolidierte Fassung
2020-10-05-11. CoBeLVO_3ÄndVO_konsolidie[...]
PDF-Dokument [488.7 KB]
Elfte Coronabekämfungsverordnung - Änderungen ausgewählter Modifikationen zu den Ausnahmen von der Quarantäne
2020-10-05-11. CoBeLVO_3. ÄnderungsVO.pd[...]
PDF-Dokument [439.2 KB]

Rheinhessen zeigt sich von seinen schönsten Seiten - empfehlenswerter Video Clip

Foto: Hans Bürkle

 

Hier gehts zum Film:

Rheinhessen zeigt sich von seiner schönsten Seite

Nierstein - Feiern wie bei Freunden

Imagefilm des Verkehrsverein Nierstein e. V.

faz.net:

Deutschland schwitzt: Von wegen Jahrhundertsommer!

SWR1 hebt ab

Wir sind Mainz-Bingen: Neuer Imagefilm zum Jubiläum

Wo der Rhein am schönsten ist ...

 

An einer der landschaftlich schönsten Stellen entlang der Rheinterrassen liegt Nierstein am Rhein.
Dass die Attraktivität von Nierstein und Schwabsburg immer weiter steigt, belegen die Zahlen der  Neuanmeldungen bei der Verbandsgemeinde Rhein-Selz. So nennen derzeit aktuell mehr als 8.000 Einwohner Nierstein als Ihr Zuhause. Nierstein ist damit die am stärksten wachsende Stadt zwischen Mainz und Worms.

Kontakt

Stadt Nierstein
Bildstockstraße 10
55283 Nierstein
(Rheinland-Pfalz)

 

Tel.: 06133960500

 

E-Mail: info@stadt-nierstein.de

 

Öffnungszeiten Verwaltung:

Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Öffnungszeiten Tourismus- und Kulturbüro:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen