NIERSTEIN AKTUELL

Situationsbedingte Maßnahmen und Entscheidungen

"Wir bleiben zuhause"

Schützen Sie sich selbst und andere dadurch, indem Sie zuhause bleiben 

 

 

 

Fahrbahneinengung am 15. April im Bereich der B 9 in Nierstein

 

Die Fahrbahndecke auf der B9 in Nierstein wird zwischen dem Bahnhof und der Einmündung B420 am 15. April 2020 ausgebessert. Um die Verkehrsbehinderungen möglichst gering zu halten, wird die Fahrbahn erst nach dem Berufsverkehr um 9:00 Uhr eingeengt. Die Arbeiten werden im Laufe des Tages abgeschlossen, so dass der Bereich am nächsten Morgen wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.

 

 

Bahn, LBM und Stadt Nierstein informieren 

 

Pressemitteilung der Bahn zu den anstehenden Bauarbeiten an der B 420 Bahnüberührung
2020-04-07-Pressemitteilung zu Bauarbeit[...]
PDF-Dokument [141.3 KB]

Wertstoffhöfe für Grünschnittanlieferung einmal wöchentlich geöffnet

 

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Mainz-Bingen (AWB) öffnet am Ostersamstag, den 11. April, in der Zeit von 9.00 - 18.00 Uhr ausschließlich für die Anlieferung von Grünschnitt seine Wertstoffhöfe in Bacharach, Bodenheim, Gau-Algesheim, Guntersblum, Ingelheim, Nieder-Olm, Oppenheim und Undenheim.

Ebenfalls für die Anlieferung von Grünschnitt öffnet am 11. April von 9.00 – 18.00 Uhr die Biomasseanlage in Essenheim. Die Fa. Veolia Umweltservice wird die von ihr betriebenen Grünschnittplätze in Welgesheim und Bingen-Kempten eine Woche später am Samstag, den 18. April, öffnen.

Es ist vorgesehen, die Wertstoffhöfe und Grünschnittplätze auch an den folgenden Samstagen für die Anlieferung von Grünschnitt zu öffnen.

Wegen des zwingenden Kontaktverbots und einzuhaltender Abstandsregelungen dürfen jeweils nur einzelne Fahrzeuge bzw. Personen auf den Plätzen eingelassen werden. Der AWB bittet die Kundschaft um verantwortungsbewusstes und diszipliniertes Verhalten, da die Plätze andernfalls sofort zu schließen wären. Den strikten Anweisungen des Personals vor Ort ist Folge zu leisten.

Der AWB rät, wegen eines zu erwartenden Rückstaus und längerer Wartezeiten die Plätze nur in dringend notwendigen Fällen anzusteuern. Es dürfen ausschließlich haushaltsübliche Mengen an Grünschnitt in der Größenordnung einer Kofferraumladung angeliefert werden, andere Wertstoffe sind nicht zulässig.

 

Aktuelle Hinweise finden sich auf der Internetseite des Abfallwirtschaftsbetriebes unter

www.awb-mainz-bingen.de

Fragen beantwortet die  Abfallberatung des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Mainz-Bingen unter der Telefonnummer 06132 / 787 - 7080.

 

 

Neue Internetplattform teamRLP

 

Die Corona-Pandemie stellt unser Land vor ungeahnte Herausforderungen. Sie hat aber auch eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz und der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. haben sich zusammengetan und die Initiative „teamRLP“ gestartet. Unter einem Dach haben sich alle großen Hilfsorganisationen sowie die großen Tageszeitungen und Rundfunkanstalten zusammengefunden, die das teamRLP als Partner unterstützen. Organisationen, die freiwillige Helferinnen und Helfer brauchen, und die Menschen, die ihre Zeit und ihre Hilfe zur Verfügung stellen, kommen hier zusammen.

team RLP

 

Polizei zeigt starke Präsenz am ersten Aprilwochenende und in der Osterzeit

 

Naturgemäß ist die Zeit vor und nach Ostern der klassische Rahmen für Urlaubsfahrten, Ausflüge und Spaziergänge.

Die Corona Krise setzt auch hier neue Maßstäbe und bringt starke Einschränkungen mit sich.

Das Einhalten der vom Gesetzgeber angeordneten Maßnahmen wird deshalb in den nächsten Tagen durch eine starke Polizeipräsenz kontrolliert. Mißachtungen werden streng geahndet.

Ausführliche Informationen siehe nebenstehender Link: Polizei zeigt starke Präsenz

 

Nierstein hilft - den Bedürftigten der Tafel

 

Nierstein hilft - auch den Bedürftigten der Tafel Oppenheim

Jede und Jeder aus Nierstein und Schwabsburg der einen Tafelberechtigungsschein hat, kann sich bei der Verwaltung der Stadt Nierstein unter der Rufnummer 0151 / 5 4444 069 melden und seine Einkaufswünsche an Grundnahrungsmittel mitteilen.

Der Einkaufswunsch wird im Rathaus koordiniert und die Berechtigten erhalten die Ware kostenfrei an ihre Anschrift in Nierstein bzw. Schwabsburg geliefert.  

Ein vergleichbares Angebot geben auch die Stadt Oppenheim und die VG Rhein-Selz.

Deren Hotline lautet 06133 / 4901 222 bzw. E-Mail an coronahilfe@vg-rhein-selz.de 

 

Hotline der Fieberambulanz

 

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat seit dem 24. März eine neue Hotline für die Fieberambulanzen eingerichtet.

Diese ist unter der Rufnummer 0800 / 99 00 400 telefonisch zu erreichen.

Bitte im Falle einer vermuteten Corona Infektion ausschließlich diese Nummer anrufen.

 

Nierstein hilft - Erweiterung der telefonischen Erreichbarkeit

 

Die Stadt Nierstein hat die telefonischen Erreichbarkeit im Notfall erweitert.

Neben der Nierstein hilft Rufnummer 06133 / 960 507 ist nun auch die Mobilnummer 0151 / 5 4444 069 freigeschaltet.

Dies insbesondere für die Erreichbarkeit zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr und für die Erreichbarkeit samstags, ab 10:00 Uhr bis 14:00Uhr.

Die Stadt Nierstein stellt sich damit ihrer Verantwortung in den von Corona beherrschten Zeiten.

 

 

Spielplätze, Freizeiteinrichtungen, der Park ... bleiben bis auf weiteres geschlossen

 

Auf Grund der Anordnung der Landesregierung bleiben die Spielplätze, der Bolzplatz, die weiteren Freizeiteinrichtungen und der Park der Stadt Nierstein bis auf weiteres geschlossen. Davon betroffen sind auch die Bücherei, das Museum und die stadteigenen Einrichtungen wie z.B. das Rathaus, das Bürgerhaus in Schwabsburg oder das Haus der Gemeinde in der Gutenbergstraße.

Bibliothekskatalog -onleihe- Stadtbücherei Nierstein

 

"Gelbe Säcke" stehen zur Abholung am Eingang vom Rathaus bereit.

 

Alle vier Kindertagesstätten in Nierstein und Schwabsburg bieten Notgruppen an für den Personenkreis, der von der Landesregierung definiert ist.

 

Die Maßnahme dient dazu die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und damit einen größtmöglichen Schutz unserer älteren Bürgerinnen und Bürger und chronisch Erkrankten zu erreichen.

Der eindringliche Appell geht an alle sich an die Anordnung zu halten.

 

Die Verwaltung dankt für das Verständnis.

 

B 420 Ausbau der Bahnüberführung - Informationen des LBM

Aktuelle Informationen betreffen den Ausbau der B 420 Bahnüberführung in Nierstein finden Sie hier:

LBM Informationen zum Ausbau der B 420 Bahnüberführung

 

Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird Niersteiner Weinschöffin 2020

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, wird im Jahr 2020 in den Stand einer ehrbaren Niersteiner Weinschöffin erhoben. Diese Nachricht aus der Staatskanzlei in Mainz erreichte Stadtbürgermeister Jochen Schmitt Mitte November. „Wir sind sehr froh und stolz darüber, dass die Ministerpräsidentin unserem Vorschlag gefolgt ist und die Ehrung im kommenden Jahr, am Freitag den 31. Juli, vor Ort im Park der Stadt Nierstein persönlich entgegennehmen wird“, so Jochen Schmitt. Schon lange haben wir gehofft, dass Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Weinschöffenernennung entgegennehmen kann. Am 31. Juli 2020 wird sie offiziell zur Niersteiner Weinschöffin ernannt.  Es wird der zweite offizielle Besuch der rheinlandpfälzischen Ministerpräsidentin in Nierstein sein. Bereits beim Festakt zum 1275-jährigen Bestehen von Nierstein, im Jahre 2017, gab sich die Landeschefin die Ehre. 

 

Foto© Staatskanzlei RLP/ Elisa Biscotti

 

Nierstein - Feiern wie bei Freunden

Imagefilm des Verkehrsverein Nierstein e. V.

faz.net:

Deutschland schwitzt: Von wegen Jahrhundertsommer!

SWR1 hebt ab

Wir sind Mainz-Bingen: Neuer Imagefilm zum Jubiläum

Wo der Rhein am schönsten ist ...

 

An einer der landschaftlich schönsten Stellen entlang der Rheinterrassen liegt Nierstein am Rhein.
Dass die Attraktivität von Nierstein und Schwabsburg immer weiter steigt, belegen die Zahlen der  Neuanmeldungen bei der Verbandsgemeinde Rhein-Selz. So nennen derzeit aktuell mehr als 8.000 Einwohner Nierstein als Ihr Zuhause. Nierstein ist damit die am stärksten wachsende Stadt zwischen Mainz und Worms.

Kontakt

Stadt Nierstein
Bildstockstraße 10
55283 Nierstein
(Rheinland-Pfalz)

 

Tel.: 06133960500

 

E-Mail: info@stadt-nierstein.de

 

Öffnungszeiten Verwaltung:

Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Öffnungszeiten Tourismus- und Kulturbüro:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen