Nierstein hilft! - in Zeiten von Corona-Virus

"Wir bleiben zuhause"

Schützen Sie sich selbst und andere dadurch,

indem Sie zuhause bleiben.

Danke für Ihr Zutun!!!

 

Toby´s Wohnzimmerkonzert am Freitag den 28. März 2020

10.480,29 Euro zu Gunsten der Tafel Oppenheim

 

Toby´s Wohnzimmerkonzert - eine tolle Aktion

Mehr als 10.480,29 EUR Spende zu Gunsten der Tafel Oppenheim

Danke Toby!!!

Tobys Wohnzimmerkonzert - 10.480,29 EUR zu Gunsten der Oppenheimer Tafel
Wohnzimmerkonzert_Vorläufiges Endergebni[...]
PDF-Dokument [224.8 KB]

Nierstein hilft - den Bedürftigten der Tafel

 

Nierstein hilft - auch den Bedürftigten der Tafel Oppenheim

Jede und Jeder aus Nierstein und Schwabsburg der einen Tafelberechtigungsschein hat, kann sich bei der Verwaltung der Stadt Nierstein unter der Rufnummer 0151 / 5 4444 069 melden und seine Einkaufswünsche an Grundnahrungsmittel mitteilen.

Der Einkaufswunsch wird im Rathaus koordiniert und die Berechtigten erhalten die Ware kostenfrei an ihre Anschrift in Nierstein bzw. Schwabsburg geliefert.  

Das gleiche Angebot leisten auch die Stadt Oppenheim und die VG rhein-Selz.

Deren Hotline lautet 06133 / 4901 222 bzw. E-Mail an coronahilfe@vg-rhein-selz.de 

 

Neue Hotline der Fieberambulanz

 

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat am 24. März eine neue Hotline für die Fieberambulanzen eingerichtet.

Diese ist unter der Rufnummer 0800 / 99 00 400 telefonisch zu erreichen.

Bitte im Falle eines Verdachtes auf eine Corona Infektion nur diese Nummer anrufen.

 

Nierstein hilft - Erweiterung der telefonischen Erreichbarkeit

 

Die Stadt Nierstein hat die telefonischen Erreichbarkeit im Notfall erweitert.

Neben der Nierstein hilft Rufnummer 06133 / 960 507 ist nun auch die Mobilnummer 0151 / 5 4444 069 freigeschaltet.

Dies insbesondere für die Erreichbarkeit zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr und für die Erreichbarkeit samstags, ab 10:00 Uhr bis 14:00Uhr.

Die Stadt Nierstein stellt sich damit ihrer Verantwortung in den von Corona beherrschten Zeiten.

 

 

 

Nierstein hilft! – in Zeiten von Corona-Virus

Die Verwaltung der Stadt Nierstein hat sich gemeinsam mit einem hochmotivierten Berater- und Helferkreis auf einen Aktionsmechanismus unter dem Motto „Nierstein hilft“ verständigt.

Dieser tritt ab dem 16. März 2020 in Kraft und beinhaltet:

 

·         Die Versorgung und Bereitstellung von Notgruppen in den vier Kindertagesstätten von  

       Nierstein und Schwabsburg.

·         Ein breitgefächertes Hilfsangebot für Personen, die zu einer Risikogruppe gehören (z.B.

       Seniorinnen und Senioren, gesundheitlich vorbelastete Personen…), oder sich in häuslicher

       Quarantäne befinden.

·        Eine telefonisch und per E-Mail erreichbare Hotline unter dem Betreff „Nierstein hilft“

 

Die Verwaltung der Stadt Nierstein und der ehrenamtliche Berater- und Helferkreis stellen sich damit ihrer Verantwortung, um der herrschenden Corona Pandemie nach Kräften entgegenzuwirken.

 

Die telefonische Hotline „Nierstein hilft!“ ist ab Montag dem 16.03.2020 ab 09:00 Uhr unter der Rufnummer 06133 / 960 507 bzw. mobil unter 0151 / 5 4444 069 zu erreichen.

Dann täglich, montags bis freitags in der Zeit zwischen 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und ab 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

 

Vorzugsweise sollte die E-Mail Adresse info@stadt-nierstein.de mit dem Betreff „Nierstein hilft!“ von Hilfesuchenden und potentiellen Helferinnen und Helfern bedient werden.  

Der Berater- und Helferkreis bittet um Verständnis dafür, dass die Koordination noch am Anfang steht und nicht jede Hilfsanfrage direkt beantwortet und erledigt werden kann.

Dennoch sieht sich die Stadt Nierstein mit ihrem Maßnahmenkatalog gut aufgestellt und bedankt sich für die bereits jetzt bestehende Hilfsbereitschaft und Solidarität.  

Wir setzen auf gegenseitige Hilfsbereitschaft und Rücksichtnahme und eine größtmögliche Flexibilität um gemeinsam Lösungen zu finden. 

 

Online Portal - Biete Hilfe / Suche Hilfe

 

"Wir bleiben zuhause"

Liefer- und Abholservice unser Gastronomie

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit des städtischen Einzelhandels 

 

Nutzen Sie das Angebot des Liefer- und Anholservice unserer Gastronomie

(Auflistung s. pdf Datei).

Schützen Sie dadurch sich selbst und andere und Unterstützen Sie damit unsere Gastronomie vor Ort!

Orientieren Sie sich auch an der Auflistung der Erreichbarkeit und den Öffnungszeiten unserer Geschäftswelt (Auflistung s. pdf Dateien).

 

 

Abhol- und Lieferservice der Niersteiner Gastronomie
Gastronomieverzeichnis - Abhol- Lieferse[...]
PDF-Dokument [1.7 MB]
Öffnungszeiten und Erreichbarkeit der Lebensmittelläden, der Drogerie- und Supermärkte in Nierstein
2020-03-31-Gewerbe-Nierstein-Lebensmitte[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]
Öffnungszeiten und Erreichbarkeit der Unternehmen in den Bereichen Gesundheit, Wellness und Kosmetik in Nierstein
2020-03-31-Gewerbe-Nierstein-Gesundheit.[...]
PDF-Dokument [1.7 MB]

Nierstein hilft! - den Kindern in den Kitas und Schulen sowie deren Eltern

Notfallplan für die Niersteiner und Schwabsburger Kita´s

 

Liebe Eltern,

 

weiterhin hält uns alle die aktuelle Situation und die damit verbundene Organisation der Notbetreuung in Atem.

 

In den FAQs, die vom Bildungsministerium eingestellt sind, heißt es dazu:

 

Die Notbetreuung richtet sich „ (…) vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, und zwar derzeit unabhängig davon, ob ein oder beide Elternteile diesen Berufsgruppen angehören. Zu diesen Gruppen zählen zum Beispiel Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen, Polizei, Rettungsdienste, Justiz und Justizvollzugsanstalten, Feuerwehr, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Angestellte von Energie- und Wasserversorgung.“

 

Da dieser Katalog nicht abschließend ist und das Ministerium ansonsten nur allgemeine Aussagen zu weiteren Berufsgruppen, die für die Versorgung der Bevölkerung wichtig sind, benennt, möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass das Land als zweite Personengruppe, an die sich das Angebot der Notbetreuung richtet, Folgendes aussagt: „(…) auch an berufstätige Alleinerziehende und andere Sorgeberechtigte, die auf eine Betreuung angewiesen sind und keinerlei andere Betreuungslösung finden (Härtefälle).

 

Hier ist Ihrerseits ein Gespräch mit der Leitung der Kindertagesstätte zu suchen, in dem Sie Ihren Härtefall glaubhaft nachweisen! Wir werden dann gemeinsam mit dem Träger versuchen, eine Lösung zu finden und melden uns zeitnah zurück.

 

Wir weisen darauf hin, dass im Falle der Notwendigkeit einer Notbetreuung zunächst Ihrerseits der Bedarf angemeldet werden muss. Wir prüfen diesen zeitnah und melden uns bei Ihnen. Aktuelle Formulare zur Inanspruchnahme der Notbetreuung entnehmen Sie bitte der Homepage der Stadt Nierstein und www.nierstein.de/nierstein-hilft . Bitte nutzen Sie das aktuelle Formular.

 

Das Land evaluiert fortlaufend, wie die Notbetreuung genutzt wird. Sollte sich in der nächsten Zeit zeigen, dass die Nachfrage deutlich steigt, die zu betreuenden Gruppen zu groß werden und dadurch die Sozialkontakte zu stark ansteigen, wird die Landesregierung nachsteuern und die Kriterien für die Inanspruchnahme der Notbetreuung präzisieren und enger fassen müssen.

 

Das ganze Notfallmanagement, dass wir alle zurzeit leisten ist nur prozesshaft zu verstehen. Daher müssen wir und Sie mit den ständigen Anpassungen und Veränderungen der Maßgaben weiterleben und umgehen.

 

Die Kindertagesstätte ist telefonisch zwischen 8:00 und 16:00 Uhr erreichbar, Sie können uns aber auch gerne eine eMail schreiben. Sollte das Telefon nicht besetzt sein, schreiben Sie uns bitte eine eMail. Wir rufen Sie dann schnellstmöglich zurück.

 

Wir wünschen Ihnen viel Kraft, Besonnenheit und bleiben Sie gesund.

 

Katrin Friedrich                                                                                             Petra Engler

KITA Roßberg                                                                                                KITA Schwabsburg
 

 

Die Betreuung kann maximal in der Zeit von 08.00 bis 16.00 Uhr stattfinden.

 

ACHTUNG: Diese Ausnahme gilt nicht, wenn Ihr Kind

  • in Kontakt zu infizierten Personen steht oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind
  • sich in den 14 Tagen vor Inkrafttreten dieser Verordnung oder danach in einem Risikogebiet für Infektionen mit dem SARS-CoV-2—Virus aufgehalten hat und noch keine 14 Tage seit der Rückkehr vergangen sind
  • Ganz wichtig: Ihr Kind darf KEINERLEI Krankheitssymptome aufweisen. Bei den kleinsten Anzeichen haben wir die strikte Vorgabe, die Annahme Ihres Kindes verweigern!

 

In der Zeit der Notbetreuung können leider keine warmen Mahlzeiten angeboten werden.

Die Eltern sind gebeten ihren Kindern Lunchpakete mit in die Einrichtung zu geben

Dies gilt für alle vier Kindertagesstätten in Nierstein und Schwabsburg

 

Bedarfsmeldung für die Notbetreuung in den vier Niersteiner Kindertagesstätten
Bedarfsmeldung für Notbetreuung.pdf
PDF-Dokument [142.4 KB]

Wertvolle Informationen und Links in Zeiten von Corona Virus

 

 

Wervolle Links:

 

VG Rhein-Selz - Sonderseiten Corona

 

Robert Koch Institut

 

Landestegierung RLP informiert über Corona

 

Kreisverwaltung Mainz-Bingen informiert über Corona

 

Bundesamt für Bevölkerungsschutz - Corona spezial

 

SWR1 Rheinland-Pfalz

 

Live Blog zur Coronaentwicklung in Rheinland-Pfalz

 

Bitte informieren Sie sich nur über vetrauenswürdige Quellen

und Nachrichtendienste (Beispiele siehe oben)

 

Tipps für Eltern.pdf
PDF-Dokument [884.5 KB]
Empfehlungen für Personen mit erhöhtem Risiko
Empfehlungen für Personen erhöhtem Risik[...]
PDF-Dokument [331.0 KB]
Deutsche Alzheimergesellschaft - Sonderveröffentlichung
Deutsche Alzheimer Gesellschaft-Sonderve[...]
PDF-Dokument [541.3 KB]
Empfehlungen für pflegende Angehörige
Empfehlungen für pflegende Angehörige.pd[...]
PDF-Dokument [188.5 KB]

Kontakt:

Stadt Nierstein
Bildstockstraße 10
55283 Nierstein
Telefon: +49 6133 960 500 +49 6133 960 500
Fax: +49 6133 960 5089
E-Mail-Adresse:

 Öffnungszeiten Verwaltung: 

Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Öffnungszeiten Tourismus- und Kulturbüro:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen