Verkehrsführung auf B 9 (Rheinallee) wird umgestellt.

Laufender Ersatzneubau Bahnüberführung B 420 (Pestalozzistraße) in Nierstein

 

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass im Laufe des Freitags, 26. August 2022 die Verkehrsführung auf der B 9 unterlaufendem Verkehr umgestellt wird. Im Zeitraum der Verkehrsumstellung kann es zu geringen Behinderungen im Verkehrsablauf der B 9 kommen.

Die Fahrspur in Richtung Oppenheim/Worms bleibt in ihrer jetzigen Lage erhalten, die Fahrspur in Richtung Mainz wird östlich an die Hochwasserschutzwand verlegt. Damit entsteht zur Herstellung der neuen B-9 Fahrbahn in Fahrbahnmitte der Rheinallee eine mehrwöchige „Inselbaustelle“.

Voraussichtlich ab Ende September nach Abschluss der Straßenbauarbeiten im „Inselbereich“ erfolgt eine erneute Verkehrsumstellung. Dann wird der gesamte B9-Verkehr an der Hochwasserschutzwand entlanggeführt. Der LBM wird über den Termin dieser Umstellung informieren.

Die Verkehrsteilnehmer werden im Interesse der Sicherheit für die Arbeiter auf Straßenbaustellen um Verständnis für die Behinderungen im Verkehrsablauf gebeten.

 

LandesBetrieb Mobilität Worms
Dienststellenleiter
Schönauer Straße 5 – 67547 Worms

Neue Durchwahl: 06241 / 401 - 7000

Mobil:      0173 / 34 50 196
Fax:          0261 / 291 41 6947
Mail:
       bernhard.knoop@lbm-worms.rlp.de
Internet: lbm.rlp.de

Verstärkung gesucht: karriere-im-lbm.de

Der LBM verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich nach den geltenden Grundsätzen der EU-DSGVO. Alle Informationen zu dieser Verarbeitung und Ihren Rechten erfahren Sie auf unserer Internetseite unter Datenschutz oder bei unserem behördlichen Datenschutzbeauftragten unter DatenschutzbeauftragterLBM@lbm.rlp.de.

 

Stadt Nierstein B 9 (Rheinallee) Verkehrsführung wird umgestellt

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass in Nierstein die Vorbereitungen für die Umstellung in die nächste Verkehrsführungsphase beginnen. Dazu muss der Verkehr auf der B 9 (Rheinallee) aus bautechnischen Gründen und aus Gründen der Arbeitssicherheit am Montag, den 04. April 2022 in der Zeit von 8:30 Uhr bis ca. 15:30 Uhr halbseitig mit einer Baustellenampel an der Arbeitsstelle vorbeigeführt werden. Hintergrund ist, dass die Verkehrsinsel in Höhe des Bahnhofes zurückgebaut werden muss.

Nachfolgend werden am Dienstag, 05. April in der Zeit von 8:30 Uhr bis ca. 15:30 Uhr, ebenfalls im Schutz einer halbseitigen Verkehrsführung, die Fahrspuren der B 9 (Rheinallee) wenige Meter stadtseitig verlegt. Damit kann das notwendige Baufeld für den Neubau der Notentlastung mit Pumpwerk des Zweckverbandes Abwasserentsorgung Rheinhessen (ZAR) geschaffen werden.

Die Verkehrsführung bleibt bis zum Herbst 2022 bestehen.

Die Auftragssumme für das Gemeinschaftsprojekt von Deutsche Bahn, Zweckverband Abwasserentsorgung Rheinhessen (ZAR) und LBM beträgt 16,0 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für 2024 geplant.

 

Informationen unter           www.b420-nierstein.de

Informationen zur Umbaumaßnahme B 420 in Nierstein (Bahnüberführung)

 

Über diesen Link können Sie sich die Informationsveranstaltung des LBM zum Umbau der Bahnüberführung (B420) ansehen:

 

Infoveranstaltung zur B420 Sperrung

 

Infoflyer der Stadt Nierstein
Infoflyer.pdf
PDF-Dokument [132.8 KB]
Übersicht über die Parkverbote in Nierstein
EÜ_Nierstein_vereinfachteDars._.pdf
PDF-Dokument [891.1 KB]
Übersicht über die Parkverbote in Schwabsburg
K 38 - K45 Schwabsburg_vereinfachte Dars[...]
PDF-Dokument [135.2 KB]

Kontakt:

Stadt Nierstein
Bildstockstraße 10
55283 Nierstein
Telefon: +49 6133 960 500 +49 6133 960 500
Fax: +49 6133 960 5089
E-Mail-Adresse:

Endlich Glasfaser für Nierstein und Schwabsburg Jetzt infomieren, registrieren und vom Frühbucherrabatt profitieren

 

Mit einem Klick zu den Basisinformationen!