Niersteiner Paläontologisches Museum e.V.

Haifisch 280 Mio. Jahre jung

 

 

Das Museum im alten Rathaus am Marktplatz von Nierstein ist jeden Sonntag geöffnet von 11 - 16 h 
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Führungen sind zu anderen Zeiten möglich unter Anmeldung
Tel. (06133) 609462.

Jeden 3. Freitag im Monat trifft sich der Stammtisch des Fördervereins um 20 h in der Gutsschänke Staiger (Tempelhof 5 in Marktplatznähe in Nierstein).

An einigen dieser Freitage werden interessante Vorträge gehalten, die nicht nur für die Spezialisten gedacht sind.

Das "Alte Rathaus" am Marktplatz in Nierstein beherbergt das paläontologische Museum

Highlights

Seelilien aus der Trias-Zeit, vor ca. 200 Mio. Jahren, aus Alverdissen. Länge des Bildausschnittes 110 cm.

Saurierspuren aus dem Rotliegenden-Zeitalter, vor ca. 280 Mio. Jahren, aus Oberdorfelden. Plattenlänge 90 cm.

Dinosaurierspur aus der Trias-Zeit, vor ca. 200 Mio. Jahren, aus Ebelsbach. Länge des Fußabdrucks 8 cm.

Tintenfischgehäuse - Ammonit aus der Jura-Zeit vor ca. 150 Mio. Jahren, aus Hechingen. Durchmesser 50 cm.

Besonderheit: "Lithographus niersteinensis" - Insektenfährten aus dem Rotliegenden vor ca. 280 Mio. Jahren, Fundort Nierstein.

Kontakt:

Stadt Nierstein
Bildstockstraße 10
55283 Nierstein
Telefon: +49 6133 960 500 +49 6133 960 500
Fax: + 49 6133 51 81
E-Mail-Adresse:

 Öffnungszeiten Verwaltung: 

Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Öffnungszeiten Tourismus- und Kulturbüro:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen