Nachlese 2017

Minigolfsaison hat am 07. April begonnen

Die Beigeordneten Egid Rüger und Tobias Bieker eröffneten am 07. April in Nierstein die Minigolfsaison 2017.

 

Die Spielzeiten sind wie folgt:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag ab 14.00 Uhr

Sonn- und Feiertags ab 13.00 Uhr

Montags ist kein Spielbetrieb. Dafür aber die Trainingszeiten der Minigolfabteilung des TV Nierstein

Letzte Ballausgabe ist um 18.00 Uhr. Um 19.30 Uhr müssen die Spielrunden beendet sein.

Das Pächterehepaar ist zu den Spielzeiten telefonisch unter 0151 / 5 4444 061 zu erreichen

Schlenderweinprobe am 01. April in Nierstein

Die Schlenderweinprobe des Verkehrsverein Nierstein anläßlich des Frühlingserwachens war ein voller Erfolg. 45 Weinfreunde bzw. - innen wurden von kompetenten Gästeführern (Tobias Bieker, Hans Bürkle, Jörg Johannson, Stephen Settili) in 4 Weingüter geführt; dort wurde der neue Weinjahrgang - z.T. mit Faßproben im Weinkeller - verkostet und die Winzer berichteten über ihre Weine, ihre Philosophie und die Spitzenqualitäten in Verbindung mit dem Roten Hang (Weingüter: Klein, Staiger, H.A. Strub, Heise).

Vertragsunterzeichnung Rheinvillenpark

am 20. März im Rathaus der Stadt Nierstein

Ein guter Tag für Nierstein. Die Investoren und die Verwaltung der Stadt Nierstein unterzeichnen den städtebaulichen Vertrag für den Rheinvillenpark, ein weiteres Kleinod für die Stadt

 

 

 

 

 

 

 

(Auf dem Foto von links nach rechts: Herr Dr. Klaus Kremper, Frau Anja Kylius-Kremper, Herr Stadtbürgermeister Thomas Günther, Herr Jochen Lahr und Herr Erster Beigeordneter Egid Rüger)

Ehrung von Hans-Joachim Kehl am 20. März

im Rathaus der Stadt Nierstein

Hans-Joachim Kehl wurde am Montag, den 20. März 2017 im Rathaus der Stadt Nierstein für seine langjährige Aktivität bei der Freiwilligen Feuerwehr Nierstein geehrt.

Rathausstürmung am 23. Februar 

im Rathaus der Stadt Nierstein

Am diesjährigen Altweiberdonnerstag, den 23. Februar wurde erneut das Rathaus der Stadt Nierstein von den Niersteiner Narren gestürmt und sie entmachteten Stadtbürgermeister Thomas Günther und seine Verwaltung.

Treffen wegen B9/B420 Umgehen mit dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsminister Volker Wissing

am 13. Februar 2017

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing erörtete am 13. Februar 2017 gemeinsam mit der Verwaltung der Stadt Nierstein und dem LBM in Worms die geplante B9/B420 Umgehung von Nierstein.

Informationsveranstaltung "Einbruchschutz"

am 07. Februar 2017

Die Informationsveranstaltung "Einbruchschutz" von der Polizei am 07.02.2017 im Weingut Heise war ein voller Erfolg.

Civitas hat am 31.01. geschlossen

Civitas, das Traditionsrestaurant am Niersteiner Marktplatz hat am 31.01. seine Türen geschlossen.

Neujahrsempfang 2017

Am Sonntag, den 15. Januar fand wieder der traditionelle Neujahrsempfang im Sironasaal in Nierstein statt. Das diesjährige Motto war klar: 1275 Jahre Nierstein. Bei dieser Gelegenheit wurde der neue Imagefilm und der Kinospot der Stadt Nierstein vorgestellt.

Die Anzahl der Geehrten und die des Publikums war auch in diesem Jahr wieder groß. Die musikalische Begleitung fand durch die katholische Kirchenmusik St. Kilian statt.

 

2. Brückengipfel in Nierstein am 10. Januar 2017

 

Der 2. Brückengipfel in Nierstein am 10.01.2017 endet mit dem Ergebnis, dass eine Rheinbrücke zwischen Mainz und Worms verkehrstechnisch notwendig und auch realisierbar ist.

Niersteins läutet Jubiläumsjahr mit Werbeaktivitäten ein

 

Pünktlich zum Neujahrstag ist in Nierstein zu erkennen, dass die Stadt ihr großes Jubiläum, 1275 Jahre Stadt Nierstein, feiert. Darauf machen große Hinweistafeln an den Stadteingängen, eigens für das Jubiläum gefertigte Fahnen entlang der B 9 und an den Fahnenrondellen auf der B 420 und am Rheinufer, sowie riesige Transparente an zentralen Stellen in Nierstein aufmerksam. „Wir wollten direkt zu Beginn des neuen Jahres den Startschuss unserer Aktivitäten im Jubiläumsjahr abgeben. Dieses soll inhaltlich aber auch in der Außendarstellung erfolgen“, so Stadtbürgermeister Thomas Günther. Dieser richtet seinen ausdrücklichen Dank an den Bauhof der Stadt. „Unsere Mitarbeiter identifizieren sich vollends mit Nierstein und dem Jubiläumsjahr. Von daher war es überhaupt keine Frage die Mitarbeiter für die Sonderaktion zum Anbringen der Werbetafeln, Transparente und Fahnen am Neujahrstag zu bewegen. Am 15. Januar wir das Stadtjubiläum beim Neujahrsempfang um 11:30 Uhr im Sironasaal offiziell eingeläutet. Dort erfährt auch der Imagefilm der Stadt seine Premiere der ab diesem Datum auch auf DVD käuflich zu erwerben ist.

 

Foto: Stefan F. Sämmer

Niersteins Jubiläumsfahne weht an der Hafenspitze auf Niersteiner Gemarkung

 

Das Katasteramt hat es schwarz auf weiß bestätigt. Die Einfahrt in den Oppenheimer Hafen gehört zu Nierstein. Das Gelände umfasst rund 2.000 m² auf Niersteiner Gemarkung. Dieser Tatsache ist es geschuldet, dass dort seit Anfang Januar die Jubiläumsflagge der Stadt Nierstein weht. Damit wird die komplette Schifffahrt auf dem Rhein und der Verkehr auf der B9 darauf aufmerksam macht, dass Nierstein in diesem Jahr sein großes Jubiläum, 1275 Jahre Stadt Nierstein, feiert. Stadtbürgermeister Thomas Günther und die Verwaltung hissten bei strahlendem Wetter das Banner in der grünen Stadtfarbe von Nierstein und setzten damit auch optisch ein Zeichen für das Stadtjubiläum.  

 

Kontakt:

Stadt Nierstein
Bildstockstraße 10
55283 Nierstein
Telefon: +49 6133 960 500 +49 6133 960 500
Fax: + 49 6133 51 81
E-Mail-Adresse:

 Öffnungszeiten Verwaltung: 

Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Öffnungszeiten Tourismus- und Kulturbüro:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen