Nierstein & Roter Hang

Erdgeschichte trifft Weltklasse-Rieslinge! Eine der bekanntesten deutschen Weinlagen, eine weltweit einzigartige Bodenformation aus rotem Ton-Sandstein, Winzerinnen und Winzer, die charaktervolle und ausdrucksstarke Rieslinge mit Weltruf anbauen, die voller Stolz ihre Herkunft preisgeben! Das ist der Rote Hang! Ein besonderer Genuss ist es, diese Weltklasse-Weine bei der „Präsentation am RotenHang“ (2. Juni-Wochenende) genau dort zu probieren, wo der Wein wächst… zwischen Himmel und Rhein! Abends beschließen Sie dann einen ereignisreichen Tag am Roten Hang in der inzwischen legendären „Riesling-Lounge“, rund um die Fockenberg-Hütte: Gute Musik, traumhafte Rieslinge und ein spektakulärer Blick sind dabei garantiert!

 Der „Rote Hang“ bildet den Steilabfall des rheinhessischen Plateaus an der Grenze zwischen dem Mainzer Becken und dem Oberrheingraben. Hier treten rote Ton- undSandsteine aus der Zeit des Rotliegenden an die Oberfläche. Das Rot liegende entstand vor etwa 280 Millionen Jahren. Die roten Gesteine aus dem Raum Nierstein-Nackenheim werden als jüngste, heute noch erhaltene Ablagerung der Rotliegend-Zeit im Saar-Nahe Becken angesehen und wegen ihres isolierten Vorkommens als „Nierstein-Formation“ bezeichnet. Die rote Farbe ist auf Eisenverbindungen (Hämatit) zurückzuführen, die sich untersubtropischen Klimaverhältnissen gebildet haben.

 

Durch den Druck der Überlagerung über Jahrmillionen entstand aus dem Tonschlamm Tonstein und aus lockerem Sand fester Sandstein. Ihre Eigenschaften als Ausgangsgesteine für die Bodenbildung (z.B.Wärmespeicherfähigkeit) sind ähnlich denen von Schiefer.

 Diese einmalige Bodenbeschaffenheit begründet den Ruf der weltberühmten Weine vom „Roten Hang“. In insgesamt siebenEinzellagen wächst vornehmlich der hervorragende Riesling. Die Weinlagen heißen Orbel, Heiligenbaum, Ölberg, Hipping, Brudersberg und Pettenthal. In Nackenheim schließt sich noch die Weinlage Rothenberg an. Diese Lagen galten schon immer als die Besten in Nierstein und bringen heute Rieslinge von Weltklasse-Niveau hervor. (www.roter-hang.de)

 

Roter Hang - Nierstein

Kontakt:

Stadt Nierstein
Bildstockstraße 10
55283 Nierstein
Telefon: +49 6133 960 500 +49 6133 960 500
Fax: + 49 6133 51 81
E-Mail-Adresse:

 Öffnungszeiten Verwaltung: 

Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Öffnungszeiten Tourismus- und Kulturbüro:
Montag, Dienstag und Donnerstag 9:00 Uhr- 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Am Samstag, den 16.09.2017 wurde Lea Kopp aus Nierstein in Worms zur Rheinhessischen Weinkönigin gerkrönt.